Der dunkle volle Ton ihres Instruments faszinierte Karin Wolf von Anfang an so sehr, da├č sie, seitdem sie f├╝r die Gr├╝ndung des Verdi Quartetts zur Bratsche wechselte, niemals mehr Geige spielte. Die vielseitige K├╝nstlerin ist solistisch aktiv, begeisterte Kammermusikerin und engagierte Professorin. Sie ist Gr├╝ndungsmitglied des international renommierten Verdi Quartetts, das mit seinem Festival vielsaitig in F├╝ssen immer wieder neue Aspekte der Klassischen Musik beleuchtet und den Br├╝ckenschlag zum Jazz sucht.





 Ludwig van Beethoven
 2. Satz Nottorno